Die besten Naturfilme Europas

Die European Wildlife Film Awards 2025

Filmeinreichungen bis 31. Mai 2024 Zu den Regularien
© Horst Jegen

Erster europäischer Naturfilmwettbewerb

2025 werden die Preise zum ersten Mal vergeben

Ab 1. März 2024 können Filmschaffende ihre Beiträge einreichen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2024.

Im Februar 2025 findet die erste Preisverleihung in der Hamburger HafenCity statt. Jeder ausgewählte Film wird im Rahmen des ganzjährigen Festivalprogramms bis Februar 2026 dem Publikum präsentiert.

Die Spielstätte der European Wildlife Film Awards ist das Naturfilmkino in der Botschaft der Wildtiere.

Preiskategorien

Die European Wildlife Film Awards vergeben das höchste Preisgeld bei einem Naturfilmwettbewerb in Europa. Die Preise werden in sechs Kategorien vergeben. Fünf der Preisträger wählt eine unabhängige, fachkundige Jury aus. Den Gewinner des Publikumspreises küren die Zuschauer.

Kategorie Tierwelt2025
Kategorie Biodiversität2025
Kategorie Naturschutz2025
Kategorie Publikumspreis2025
Kategorie Beste Story2025
Kategorie Kurzfilm2025
  • Bester europäischer Film: Tierwelt

    Mit diesem Preis wird der Film prämiert, der die faszinierendsten und beeindruckendsten Tieraufnahmen zeigt. Bei den Tieren muss es sich um Wildtiere handeln, die in Europa vorkommen.

    Dotiert mit 15.000 Euro

    Preisstifter: Deutsche Wildtier Stiftung

  • Bester europäischer Film: Biodiversität

    Prämiert wird der Film, der auf besondere Weise die Vielfalt der europäischen Flora und Fauna zeigt, Wildtierlebensräume, Naturräume, Landschaften oder Ökosysteme vorstellt und gegebenenfalls ihre Gefährdung thematisiert.

    Dotiert mit 10.000 Euro

    Preisstifter: VILSA-BRUNNEN Otto Rodekohr GmbH

  • Bester europäischer Film: Naturschutz

    Ausgezeichnet wird ein herausragender Film, der Maßnahmen oder Menschen in den Mittelpunkt rückt, die sich für den Natur- und Artenschutz einsetzen. Neben den Problemen Artensterben und Naturzerstörung sollen auch Lösungswege aufgezeigt werden.

    Dotiert mit 10.000 Euro

    Preisstifter: Deutsche Wildtier Stiftung

  • Publikumspreis

    Die Zuschauer des Wettbewerbs vergeben Noten an die vorgeführten Filme. Der insgesamt am besten bewertete Film gewinnt den Preis für den Publikumsliebling. Jeder Film, der im Rahmen des Wettbewerbsprogramms gezeigt wird, hat die Chance, den Publikumspreis zu erhalten. Der Preis wird zum ersten Mal im Februar 2026 verliehen.

    Dotiert mit 5.000 Euro

    Preisstifter: N. N.

  • Beste Story

    Dieser Preis würdigt die beste Story eines Films.

    Dotiert mit 5.000 Euro

    Preisstifter: POPULAR GmbH

  • Bester Kurzfilm

    Den Preis erhält ein Kurzfilm, der es auf besondere Weise schafft, ein Thema in 1 bis 15 Minuten zu präsentieren. Ausschlaggebend kann die Originalität, die filmische Qualität, eine gute Story oder eine besondere Ästhetik sein.

    Dotiert mit 2.500 Euro

    Preisstifter: Frankonia Handels GmbH & Co. KG

CALL FOR ENTRY

Die Einreichfrist ist vom 1. März - 31 Mai 2024

Filmschaffende können ihre Filme für die European Wildlife Film Awards 2025 über das Portal FilmFreeway einreichen. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Bitte nehmen Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis!

Jetzt einreichen Regularien

Unabhängige Preisjury

Jedes Jahr wird eine unabhängige Jury mit Fachleuten aus Film, Medien, Naturschutz und Wissenschaft zusammengestellt. Sie entscheidet frei über die Auswahl der Preisträger. Die Mitglieder der Jury für die European Wildlife Film Awards 2025 stellen wir hier im Sommer 2024 vor.